Einmal

Einmal wollte ich wirklich nur ich sein.Es funktionierte nicht.Die Perfektheit war nicht da.Zu viele Fehler und immer hörte ich das Gleiche.Ich begann mich zu ändern und wieder war es falsch.Abgrenzung schien mir die beste Lösung zu sein.Jemand überredete mich wieder normal zu werden....

Nie wird es klappen.Gestern dachte ich noch anders.Aber heute sehe ich das es besser ist wenn ich versuche unsichtbar zu werden.Zerstören was andere aufgebaut haben ist das einzige was ich tun kann.Eine schlechte Eigenschaft.Hier wäre wieder die Frage wer bestimmt was richtig was falsch gut oder schlecht ist....

Wieder die Frage wer bin ich?Mache ich etwas aus?Wie kann ich dir helfen? Ich bin ein Stimmungsverschlechter und das ist keine Absicht ich bin einfach so...sehr traurig sehr ernst ich schreibe Gedichte denke viel nach.Unternimm mit mir etwas und du willst anfangen zu weinen.Mit mir wirst du sooo nachdenklich.Versteh nicht warum! Gerne wäre ich ausgelassen immer am lachen eine Frohnatur.Aber nein ich bin immer die ernste,nachdenkliche,gestresste.Es soll aufhören doch ich kann nicht.Ich bin der Schatten der das Licht ins dunkle drängt.Diejenige die immer daran denkt das es regnen oder kalt werden könnte.Die dann auch daruaf achtet das immer Regenschirm und Jacke eingepackt werden.

Verdammt wer bin ich überhaupt?

8.9.07 19:25

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ikkyu / Website (9.9.07 07:10)
"Verdammt wer bin ich überhaupt?"

Wenn du das herausfinden willst, vergiss erst einmal die anderen. Wer bist du, wenn du absolut allein bist? (Und das bist du sowieso.)

Ich würde sagen, dann bist du mal so und mal so. In jedem Augenblick bist du anders. Du bist keine Konstante, sondern wie ein Fluss, eine ständige Bewegung.

Und doch gibt es da so etwas wie eine Konstante: Das, was dem Fluss der ständigen Veränderungen zuschaut, das bist du.

Du bist also sowohl die Veränderungen wie die Konstante. Wenn du das sein lassen kannst, wenn du nicht versuchst, irgendwie zu sein, wenn du alles richtig und falsch vergisst, bist du in Frieden mit dir. Dann ist alles in Ordnung.


engelsleid / Website (9.9.07 07:53)
hm...ich hoffe wir sehen uns bald wieder..ich würde dir so gern iwie was aufbauendes sagen..wir müssen unbedingt mal wieder telen..ich will nicht das es dir schlecht geht =( fühl dich geknufft..hab dich lieb


reallywant / Website (29.9.07 15:55)
wie war denn das, als Du das probiert hast, "Du" zu sein ? Was hast Du immer wieder gehört ?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen